Foto: Fotolia/alotofpeople

Beteiligungsforum

Herzstück der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung ist das Beteiligungsforum. Das Beteiligungsforum repräsentiert die verschiedenen Interessen, die sich an die Planung des Bahnprojekts Fulda–Gerstungen richten. Alle Sichtweisen werden an einen Tisch gebracht. Mitglieder sind daher nicht nur Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen, Landkreisen, Behörden und Ministerien, sondern auch von Bürgerinitiativen, Kammern, Umwelt-, Naturschutz-, Fahrgast-, Wirtschafts- und Verkehrsverbänden.

Im Mittelpunkt der Arbeit des Beteiligungsforums stehen das Gespräch, die Darlegung von Fakten und die Klärung von offenen Fragen aus erster Hand. Die Deutsche Bahn erläutert die Eckpunkte der Planung und den Projektfortschritt. Die Teilnehmer tauschen sich über mögliche Varianten der Trassenführung und deren Vor- und Nachteile aus. Einzelne Fachthemen werden bei Bedarf in einer Arbeitsgruppe vertieft.

Durch die intensive Arbeit im Beteiligungsforum wird die Trassensuche transparent und nachvollziehbar. Das Beteiligungsforum fungiert als Beratungsgremium, in dem Fakten aufgearbeitet und Empfehlungen ausgesprochen werden können. Es ergänzt die gesetzlich vorgeschriebenen Raumordnungs- und Planfeststellungsverfahren. Alle Anmerkungen werden von der Deutschen Bahn ernst genommen und – soweit möglich – in die Planung einbezogen. Die Treffen des Beteiligungsforums finden regelmäßig statt und werden von einem externen Moderator geleitet. Die Ergebnisse des Beteiligungsforums werden transparent dokumentiert und auf dieser Website zur Verfügung gestellt.

Geplante Zusammensetzung des Beteiligungsforums

Aktuelle Meldungen

Beteiligungsforum des Bahnprojektes Fulda–Gerstungen nimmt seine Arbeit auf

Am 18. Juni 2018 trafen sich rund 60 institutionelle Vertreter des Beteiligungsforums im Saal des Kommunikationsmuseums „Wortreich“ der Stadt Bad Hersfeld zur ersten konstituierenden Sitzung des Beteiligungsforums.

Weiterlesen …

Planung Großbauprojekte.

Frankfurt RheinMain plus

Key Visual FRMplus: roter Regionalzug vor Frankfurter Skyline, Slogan "Mehr Zug für die Region"
Webseite Frankfurt RheinMain plus

Aktuelles

Mediathek

Kontakt

Datenschutz

Impressum

FAQ